Wie schon in den vergangenen beiden Jahren war das Rennen in Trierweiler für das Team Lotto Kern-Haus ein gutes Pflaster. Mit dem ersten Saisonsieg im Jahr 2017 gelang Raphael Freienstein im stark besetzten Fahrerfeld die Wiederholung des Vorjahressieges.

 

Mit einem anspruchsvollen Programm ging es auch am zweiten Rennwochenende des Jahres weiter. Während die Rhodos-Abordnung bei der „Tour of Rhodes“ (UCI 2.2) mit den Plätzen 3, 4, 6, 8, 11 und 13 an die Erfolge der letzten Woche anknüpfte, konnte sich auch der zweite Teil des Teams bei der „Dorpenomloop Rucphen“ (UCI 1.2) in den Niederlanden gut in Szene setzen.

Mit gleich 2 UCI Rennen startete das Team Lotto Kern-Haus in die Saison 2017 - und das gleich sehr erfolgreich. Joshua Huppertz fuhr mit einem starken 3. Platz beim "International Rhodes GP" (UCI 1.2) auf Rhodos die ersten UCI-Punkte ein..